VORSTAND

Vorstandsvorsitzender
Sascha Hilliger

stellvertretender Vorsitzender
Max E. Neumann

Schatzmeister
Wolfgang Thormeyer

 

Sascha Hilliger, Wofgang Thormeyer und Max E. Neumann

Satzung

Auszug Satzung

§ 1 Name, Sitz und Geschäftsjahr

Der Verein führt den Namen Tourismusverein Berlin-Pankow e.V., der Verein für Prenzlauer Berg, Pankow und Weißensee.
Der Sitz des Vereins ist Berlin.
Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

§ 2 Gemeinwohlorientierte Tätigkeit

Der Verein versteht sich als gemeinwohlorientiert. Das Anliegen des Vereins ist die Präsentation des Bezirks Pankow von Berlin und seiner Ortsteile mit dem Ziel einer Stärkung der regionalen Wirtschaftskraft. Der Verein will zur Akzeptanz des Tourismus und seiner nachhaltigen Entwicklung beitragen.

§ 3 Aufgaben und Zweck

Der Verein hat zum Ziel, Tourismus und Regionalmarketing im Bezirk Pankow von Berlin zu stärken. Dazu will er Interessen seiner Mitglieder bündeln und auf den jeweiligen politischen Ebenen vertreten. In ihrem Interesse sucht er insbesondere die Zusammenarbeit mit Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Akteuren des öffentlichen Lebens.
Der Verein will mit Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung zum Ausbau einzelner Ortsteile entsprechend ihrer touristischen Bedeutung und zur Schaffung eines starken Identitätsgefühls für den Bezirk Pankow von Berlin beitragen. Ein weiteres Anliegen ist die Präsentation des Bezirks Pankow von Berlin und seiner Ortsteile auf der Grundlage ihrer Geschichte und ihrer facettenreichen Angebote.
Zur Umsetzung seiner Ziele setzt er sich für die Sicherung und Weiterentwicklung einer bundesweit anerkannten Touristen-Information für Gäste und Bewohner in Berlin-Pankow ein, wirkt auf eine starke Präsentation der Region auf Messen und Veranstaltungen mit Tourismusbezug sowie deren Bewerbung in geeigneten Medien hin.

Tourismusverein Berlin Pankow eV Satzung_2017